Nächster Remote Leadership Circle startet im Herbst 2020

Die virtuelle Kaderschmiede für erfolgreiche Führung auf räumliche Distanz! Sechs Monate lang gemeinsam Wachsen und Lernen mit dem Remote Leadership Circle. Profitiere von dem Know-How und Wissensaustausch unter erfahrenen remote Pionier Unternehmen!

Herausforderungen für remote Unternehmen

Das Arbeiten auf Distanz in einem remote Team folgt seinen ganz eigenen Regeln. Den Remote Leadership Circle habe ich gegründet, um genau diese Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen. Diese kollektive Verbindung verstärkt den Wirkungsgrad auf den Unternehmenserfolg exponentiell.

Zeitmangel

Dich mit remote work, strategischen Themen und Teamführung zu beschäftigen, ist essentiell wichtig für deinen Unternehmenserfolg. Im operativen Tagesgeschäft geht genau das aber oft unter. Der feste Rahmen des Remote Leadership Circle ermöglicht es dir, in kurzer Zeit von dem Wissensaustausch unter den deutschen Vorreiter-Unternehmen zu profitieren.

Betriebsblindheit

Firmenspezifische Herausforderungen ausschließlich intern zu betrachten, kann gefährlich sein. Der Blick über den Tellerrand ist notwendig, um festgefahrene Routinen zu überwinden. Im Remote Leadership Circle entwickelst du dein eigenes Unternehmen durch Unterstützung von außen mit geballter Kraft weiter.

Fehlender Austausch

Als Führungskraft fehlt dir oft ein vertraulicher Austausch mit Entscheidern in gleicher Position. Im Remote Leadership Circle findest du genau diesen. Du baust dir ein stärkendes Netzwerk auf und tauschst dich mit anderen high-level remote Unternehmen auf Augenhöhe aus. Wie das gelingt? Ganz einfach! Indem ich erfahrene Geschäftsführer und Führungskräfte für dich an einen virtuellen Tisch bringe.

Das sagen ehemalige teilnehmer
FAQ
Welchen Mehrwert habe ich durch die Teilnahme?
  • Du bringst deine aktuellen Unternehmensthemen ein und findest Lösungen für konkrete Herausforderungen aus deinem Arbeitsalltag
  • Du profitierst von einer effizienten Struktur und meiner Moderation mit Fokus auf konkrete Ergebnisse
  • Du holst dir Anregungen zu Themen ein, die du selbst gerade gar nicht auf dem Schirm hast, die aber für den Unternehmenserfolg wichtig sind
Welche Inhalte werden bearbeitet?

Die Inhalte werden von den Teilnehmern mitbestimmt und kommen aus den Themenbereichen:

  • KPI’s & Zielsetzungen
  • Reporting & Feedback 
  • Formelle und informelle Regeln für remote work
  • Employer Branding, Recruiting & Onboarding 
  • Tools & Werkzeuge
  • Virtuelle Prozesse & Projektmanagement 
  • Sozialkompetenenz für remote work 
Wie viel Zeit muss ich investieren?

Das Programm dauert ein halbes Jahr. Zweimal pro Monat treffen wir uns virtuell für 60 – 90 Minuten.

Wie ist das Programm aufgebaut?

Im ersten Circle jedes Monats kannst du eine aktuelle Herausforderung aus deinem Unternehmen im Hot-Seat-Format einbringen.

Im zweiten Circle lade ich jeweils einen neuen Gast-Experten ein, mit dem wir einen bestimmten Aspekt von remote work betrachten und diskutieren.

Was bedeutet das Format Hot-Seat?

Der erste Termin des Monats findet im Hot Seat Format statt. Das heißt bis zu fünf Unternehmen pro Treffen erhalten einen festen Zeitrahmen von etwa 15 Minuten, um eine aktuelle Herausforderung kurz darzustellen.

Daraufhin erhalten sie geballtes Feedback von den anderen Teilnehmern und mir. So werden Lösungen und Ideen entwickelt, auf die niemand alleine gekommen wäre und alle erreichen ihre Unternehmensziele dadurch schneller.

Was kostet die Teilnahme am Programm?
  • Die Investition für den Remote Leadership Circle beträgt 500€ mtl. (zzgl. MwSt.) für jeweils sechs Monate.
  • Zeitlich und finanziell gebündelt entspricht der Remote Leadership Circle also einer 3-tägigen Weiterbildung. Im Gegensatz zum festen Curriculum einer Fortbildung hast du im Remote Leadership Circle allerdings den großen Vorteil, deine aktuellen Unternehmensthemen einzubringen und an konkreten Fallbeispielen aus der Praxis gemeinsam zu wachsen.
Wie kann ich von den Gast-Experten profitieren?

Im zweiten Circle jeden Monat gibt uns ein Gast-Experte Einblicke in seine Expertise und steht dir für Fragen zur Verfügung.

Sie sind entweder selbst Geschäftsführer aus erfahrenen remote Unternehmen oder Experten aus einem Themenbereich wie Arbeitsrecht, New Work, Werteentwicklung, Arbeitspsychologie, Journalismus, Politik, Gesundheitsmanagement etc.

Diese zusätzlichen Inputs von außen ergeben zusammen mit den internen Hot-Seats eine ideale Kombination für maximales gemeinsames Wachstum.

Was ist, wenn ich an einem Treffen nicht teilnehmen kann?

Das ist kein Problem. Hast du einmal keine Zeit,  kannst du mir dein Thema oder deine Frage vorab schriftlich senden und wir besprechen diese im Circle.

Jeder Teilnehmer erhält nach dem Treffen die jeweilige Video-Aufzeichnung, um die besprochenen Inhalte lebenslang nachvollziehen zu können.

Warum sollte ich ein Gruppenprogramm statt einer 1:1 Beratung buchen?

Durch das Gruppenprogramm lernst du nicht nur von deinen eigenen Fragen, sondern du lernst auch enorm von den Fragen der anderen Teilnehmer.

Entweder weil du das Thema schon erfolgreich bewältigt hast und es dadurch nochmal reflektieren kannst, weil es dich gerade selbst betrifft oder weil es dich in Zukunft betreffen wird.

Du erlebst eine immense Zeitersparnis, weil du so Probleme erkennst und löst, die dir vorher noch gar nicht bewusst waren.

Was qualifiziert dich zur Leitung des Remote Leadership Circle?

Ich habe mich die letzen 5 Jahre intensiv mit dem Thema remote work beschäftigt und werde als die Expertin im deutschsprachigen Raum angesehen.

Neben der Moderation bringe ich auch mein Wissen und meine Erfahrung aus meiner Zeit als remote Angestellte und Teamleiterin für das Mentoring mit ein.

Mit meiner Ausbildung zum Teacmcoach und Change Manager und 5 jähriger Mastermind-Praxis bringe ich zudem die nötige Coaching-Erfahrung mit.

Erfolgreiche Teilnehmer

„Ich war am Anfang selbst ein wenig zögerlich und sagte „Teresa, wir wissen eigentlich schon alles, wir machen das (remote arbeiten) schon seit fast 10 Jahren. Aber es gibt wirklich auch für Fortgeschrittene noch richtig viel zu lernen, weil einfach sehr viele unterschiedliche Unternehmen am Remote Leadership Circle teilnehmen, die selbst sehr viel Erfahrung haben.“

– Anja Schirwinski, Geschäftsführerin undpaul GmbH –

“Das hilfreichste am Remote Leadership Circle für mich ist es, die Praxisbeispiele der Teilnehmer zu hören und konkrete Fragen an erfahrene Geschäftsführer adressieren zu können. Ich empfehle die Teilnahme allen Skeptikern und allen Neugierigen!"

– Antonella Lorenz, Geschäftsführerin Lorenz Software GmbH –

„Ich habe schnell gemerkt – je mehr Freiheit das Team hat, desto mehr interne Strukturen und Prozesse benötigt es seitens der Unternehmensleitung. Sich genau diesen Strukturen zu widmen, sie auszubauen, zu festigen und sie immer wieder mit neuen Elementen zu versehen sorgt dafür, dass remote work gelingt. Und genau dafür ist der Remote Leadership Circle für mich ein absoluter Gewinn.“

– Sandra Zodel, Personalleiterin Solidmind GmbH –

„Mit großer Leidenschaft und Expertise lebt und lehrt Teresa Best Practices in der Remote Arbeit. Dabei gibt sie aus jahrelanger Erfahrung wertvolle Kenntnisse weiter und verbindet Firmen untereinander, die sich der Remote-Arbeit verschrieben haben und wertvolle Kenntnisse untereinander austauschen können. Ein absoluter Mehrwert, wenn man mehr über Remote Work erfahren möchte oder seine Prozesse optimieren will."

– Alex Frison, CEO, Inpsyde GmbH –

Das halbjährige Business Mentoring Programm für Deutschlands remote Pionier Unternehmen

Sichere dir dein Ticket für den nächsten Remote Leadership Circle mit Start im Herbst 2020!

In den exklusiven Kreis, bei dem der persönliche Austausch auf Augenhöhe im Fokus steht, werden neue Teilnehmer nur nach einem telefonischen Gespräch mit mir aufgenommen. Dadurch ist zu jeder Zeit eine qualitativ hochwertige Kommunikation sichergestellt. Um dich zu bewerben, ist es wichtig, dass du Geschäftsführer, Personalleiter oder Führungskraft bist und für die remote Arbeitskultur in deinem Unternehmen Verantwortung trägst.

Bleibe auf dem Laufenden mit meinen Remote News

Erhalte einmal pro Monat alle wissenswerten News und Tipps zum Thema remote work und Home-Office von mir zusammengefasst in deinem Posteingang.