Ortsunabhängig Arbeiten – City Remote, Half Remote und Full Remote

Welche Variante des Arbeitsmodells ortsunabhängige Festanstellung für Dich am besten passt, findest du in diesem Blogeintrag durch die Kategorien City Remote, Half Remote und Full Remote heraus.

Ich habe mich gefragt, warum Stellenanzeigen eigentlich nur nach Branche, Berufsfeld und Voll- oder Teilzeit kategorisiert werden, nicht aber nach dem Grad der Flexibiliät

In der GetRemote Jobbörse möchte ich dafür Abhilfe schaffen und habe 3 verschiedene Kategorien für ortsunabhängige Festanstellungen entworfen, die einen unterschiedlichen Grad an Flexibilität zusagen und dadurch zu unterschiedlichen Bedürfnissen passen.

 

City Remote – klassische Home Office Tage in einer bestimmten Stadt

In der Kategorie City Remote findest du Stellen, die innerhalb einer bestimmten Stadt ortsunabhängig sind. Diese Arbeitgeber bieten eine Mischung aus Anwesenheitsphasen im Büro und klassischen Home Office Tagen.

Der Begriff Home Office ist mir persönlich aber zu eng gefasst, weil hier sofort das Bild des Arbeitens in der eigenen Wohnung entsteht. City Remote finde ich insofern passender, als dass damit das ortsunabhängige Arbeiten innerhalb einer bestimmten Stadt ausgedrückt wird. Die Wahl des tatsächlichen Arbeitsplatzes liegt beim Mitarbeiter: Sei es in der eigenen Wohnung, in einem Coworking Space oder einfach in einem netten Café um die Ecke.

Die City Remote Variante ist perfekt für dich, wenn du nicht unbedingt länger auf Reisen arbeiten willst, dir aber trotzdem mehr Flexibilität in deinem Arbeitsalltag wünschst – zum Beispiel für die bessere Vereinbarkeit mit deiner Familie, mehr Zeit für dein Haustier oder du möchtest nicht jeden Tag so weit pendeln.

Half Remote – der Mix aus Anwesenheit und Ortsunabhängigkeit

Die Kategorie Half Remote bietet noch etwas mehr Freiheit als die City Remote Variante. Diese Arbeitgeber bieten einen Wechsel aus Büro- und Home Office Tagen und zusätzlich können Mitarbeiter für eine befristete Zeit komplett ortsunabhängig arbeiten.

Diese Variante ist besonders gut für dich geeignet, wenn du in einer bestimmten Stadt lebst und gerne Bürophasen hast, zwischendurch aber zu bestimmten Anlässen von einem anderen Ort arbeiten möchtest. Vielleicht weil dein Partner in einem anderen Land lebt, deine Familie weiter weg wohnt  oder du gerne ein paar Wochen reisen und von unterwegs aus arbeiten möchtest. 

Für mich persönlich ist es das Favoriten-Modell, das ich selbst 4 Jahre lang gelebt habe, weil ich die Freiheit liebe, aber trotzdem das regelmäßige Face-to-face arbeiten mit meinem Team schätze. Wir haben jede Woche 2 Tage im Büro verbracht, 3 Tage konnten wir remote arbeiten und für einige Wochen im Winter habe ich aus wärmeren Gefilden gearbeitet.

Full Remote – die volle Ladung Freiheit

Einige wenige Deutsche Unternehmen bieten bereits ein komplett ortsunabhängiges Arbeiten in Festanstellung an, wie zum Beispiel die Outdoor App komooot oder die Agentursoftware julitec.

Diese Firmen haben gar keinen Bürostandort, sondern arbeiten mit ihren Teams rein virtuell zusammen. Regelmäßig veranstalten sie größere Teamevents, bei dem sich dann alle Mitarbeiter live und in Farbe treffen und face-to-face arbeiten können.

Wenn du ein absoluter Freigeist bist und als digitaler Nomade in der Welt unterwegs sein oder an den abgelegensten Orten der Welt leben willst, dann ist die Full Remote Variante wie für dich gemacht.

Welcher Remote Typ bist du?

Je nach deiner Lebensvorstellung passt eine der drei Kategorien gerade am besten zu dir. Wenn du deinen Chef ganz neu von ortsunabhängigem Arbeiten überzeugen möchtest, empfehle ich dir mit der City Remote Variante zu starten und nach einer Bewährungszeit kannst du dir dann Schritt für Schritt mehr Freiheiten erarbeiten.

Schreib mir gerne in den Kommentaren, welche Kategorie dich am meisten anspricht und warum?

In der GetRemote Jobbörse findest du aktuelle Stellenanzeigen, die du nach den gerade erklärten Remote-Varianten filtern kannst.

Neuste Beiträge
Arbeiten wir im Home Office mehr?

Arbeiten wir im Home Office mehr?

Fehlende Routine und die Mischung aus privatem und beruflichem Leben führen in Zeiten von Corona bei vielen Leuten zu mehr Arbeitszeit. Wie können wir unseren Arbeitsalltag also gestalten, um dieser Mehrarbeit entgegenzuwirken?

mehr lesen
Ortsunabhängig arbeiten bei easybill

Ortsunabhängig arbeiten bei easybill

easybill ist eine cloudbasierte Rechnungssoftware, die sich schon seit mehr als 10 Jahren am Markt behauptet. Gründer und CEO Ronny Keyser gibt uns im GetRemote Interview einen Einblick in den Alltag des Half-Remote Unternehmens.

mehr lesen
Ortsunabhängig arbeiten bei BREDEX

Ortsunabhängig arbeiten bei BREDEX

Die BREDEX GmbH steht für ganzheitliche und maßgeschneiderte IT Lösungen. Im GetRemote Interview gibt uns CEO Alexandra Schladebeck einen Einblick in den Arbeitsalltag des Unternehmens.

mehr lesen

Bleibe auf dem Laufenden mit meinen Remote News

Erhalte einmal pro Monat alle wissenswerten News und Tipps zum Thema remote work und Home-Office von mir zusammengefasst in deinem Posteingang.